HAUTNAH AUS DER FERNE beim ersten Grazer Vortragsfestival

Sa, 09.02.2019, 16:15

 

Eintritt frei für FestivalbesucherInnen mit einem Ticket für das Hauptprogramm.


Hautnah aus der Ferne - Naturfotografie und Digiscoping. Wie lassen sich in der Naturfotografie spannende Momente und Verhaltensweisen besonders intim festhalten? Natürlich mit einem Teleobjektiv mit hoher Brennweite. Oder mit Hilfe des Digiscopings - so wird die Technik der Fotografie und des Filmens bezeichnet, bei der eine digitale Kamera (Smartphone, Spiegelreflex oder Systemkamera) mit einem Spektiv oder Fernglas, etwa von Swarovski Optik, verbunden wird. Dadurch erhält man ein System, das zu erstaunlichen Leistungen im Stande ist. Wieso diese Technik auf Reisen (und daheim) eine spannende Option ist, wird anhand eines fotografischen und filmischen Ausflugs in die Feuchtgebiete Floridas, sowie in die heimische Natur, gezeigt.

Gudrun Kaufmann. Die studierte Zoologin, die unter anderem bei der Tiersendung „Wildes Land“ (Servus TV) mitwirkte, beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit Digiscoping. Mit einem Smartphone, einer Spiegelreflex- oder Systemkamera, verbunden mit einem Teleskop von Swarovski Optik vermittelt sie intime Eindrücke in das Leben der Tiere. Ihre beeindruckenden Bilder gewannen mehrere internationale Wettbewerbe, unter anderem den „Digiscoper of the Year“.

 

Webseite der Referentin.