anderswo Festival 08. bis 10.02.2019

Vom 08. bis 10.02.2019 ist das erste Grazer Vortragsfestival anderswo im Orpheum mehr als erfolgreich über die Bühne gegangen.

 

Bereits am ersten Abend – beim Auftaktvortrag „Island – Im Rausch der Sinne“ von Dirk Bleyer – war der Saal restlos ausverkauft. Am Samstag Vormittag war das Orpheum bei „Südamerika quer durch“ bereits voll und um 14:00 Uhr war anderswo bereits so gut besucht, dass nicht mehr alle Kurzentschlossenen Platz fanden. Der große Andrang zog sich weiter durch den gesamten Sonntag und auch das Rahmenprogramm wurde gerne angenommen.

So wurden an diesem Wochenende an 3000 BesucherInnen 4300 Sitzplätze vergeben!

 

Was aber wichtiger ist als volle Säle ist die positive Stimmung, die an diesem Wochenende spürbar war. Es gab tosenden Applaus nach den Vorträgen, die Referenten waren gerührt von der Begeisterung des Grazer Publikums und im Foyer fand reger Austausch statt. Das Orpheum wurde samt Vorplatz in einem Ort der Begegnung verwandelt und viele blieben, um sich von der internationalen Küche verwöhnen und von den Ausstellern im Foyer informieren zu lassen.

 

 

anderswo 2019 war ein Fest für alle Sinne!